Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein
Seniorenuniversität Luzern

Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr 
Jetzt anmelden!

Angebote

Augusto Giacometti
Stadtspaziergang in Zürich: Auf den Spuren von Augusto Giacometti

Zum Thema:
Augusto Giacometti hat als Künstler des 20. Jh. Zürich wohl am stärksten geprägt. Unser Spaziergang führt uns an verschiedene Orte seiner Werke: «Giacometti-Halle» am Bahnhofquai, Glasfenster im Fraumünster, in der Wasserkirche und im Grossmünster, Werke im Kunsthaus Zürich.
Giacometti ist ein herausragender Maler in der Nachfolge des Jugendstils und des Symbolismus. Er gilt als Pionier der abstrakten Malerei, war Erneuerer der Glasmalerei und hat monumentale Wandmalereien geschaffen. Giacometti war ein grosser Kolorist. Auf seinem Grabstein steht: «Meister der Farbe».

Die Glasgemälde sind immer auch im Dialog zum jeweiligen Baudenkmal und zu Werken anderer Meister wie von Marc Chagall im Fraumünster und von Sigmar Polke im Grossmünster zu sehen. Im Kunsthaus präsentiert sich die Künstlerdynastie der Bergeller Giacometti eindrücklich: Augusto, sein Cousin zweiten Grades, Giovanni Giacometti und dessen Sohn Alberto, der mit seinen Werken internationale Wegmarken gesetzt hat 

 

Zum Exkursionsleiter:
Guido Bühlmann war Dozent am Kant. Seminar und anschliessend Rektor der Sekundarstufe I der Stadt Luzern. Er ist bekannt als hervorragender Reiseleiter für kunsthistorische Exkursionen in der Schweiz, in Frankreich, Deutschland und Italien.

 

Datum
1, 2 und 3

AUSGEBUCHT

Datum 4:
EX1163

Mittwoch, 24. April 2019 NOCH EINIGE FREIE PLÄTZE
Treffpunkt 10.10 Uhr Zürich HB
Ende 16.30 Uhr im Kunsthaus Zürich

Kosten:

Fr. 80.– für Vereinsmitglieder / Fr.  105.– für Nichtmitglieder
inkl. Eintritt, Mittagessen, Führung, exkl. Hin- und Rückreise

Anmeldefrist:

13. März 2019
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung