Jetzt Mitglied werden.


Aufgrund des Coronavirus sind sämtliche Aktivitäten bis
Ende August 2020 eingestellt.

Angebote

Einheimische Wildsträucher
Vielfalt zum Wohle der Tierwelt

Zum Thema: (siehe auch Seminar «Einheimische Wildsträucher»)
Die wichtigsten einheimischen Wildsträucher, die rund um die Stadt Luzern vorkommen, sollen vorgestellt werden. Die Exkursion führt uns auf die Allmend; dort gehen wir dem herbstlichen Reichtum an Sträuchern mit ihrer Farbenpracht nach.

An der Exkursion kann unabhängig vom Seminar teilgenommen werden. Im Seminar wird jedoch vertiefter auf die einzelnen Arten und auf mehr Arten eingegangen.

Exkursionsdauer: 1 1/2 bis 2 Stunden 

 

 

 

Zur Exkursionsleiterin:
Annette Geiser-Barkhausen studierte Biologie in Zürich und schloss mit einem Master in Zoologie und Geobotanik ab. Sie ist seit über dreissig Jahren als Wissenschaftsjournalistin tätig und hat mehrere Bücher über Tiere, Naturschutz und Zoos verfasst.

 

 

 

Datum:

Mittwoch, 30. September 2020
14.00 bis 16.00 Uhr
Ausweichdatum bei schlechtem Wetter: 6. Okober 2020

Anreise:

individuell; mit Zug und Bus erreichbar

Treffpunkt:

14.00 Uhr bei Haltestelle Allmend/Messe

Kosten:

Fr.  30.– für Vereinsmitglieder / Fr. 40.– für Nichtmitglieder
inkl. Führung / exkl. Anreise

Anmeldefrist:

16. September 2020
Exkursion Nr.: EX1209
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch