Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Angebote

Kunst und Musse auf Malta und Gozo
Exklusivreise der Seniorenuniversität Luzern in Kooperation mit der RHZ Reisehochschule Zürich (Herbst 2020)

Zum Thema: (siehe auch Vortrag Die Kunst der Neolithischen Tempelbauer)
Phönizier, Römer, Araber, Normannen und Engländer haben auf den maltesischen Inseln ihre Spuren hinterlassen. Die prägendsten Eindrücke aber hinterliessen die prähistorischen Bewohner der Inseln mit ihren weltweit einzigartigen Megalithtempeln sowie fünftausend Jahre später die Johanniter-Ritter, die auf Malta nach dem Verlust von Rhodos eine neue Heimat fanden. Neben einer Fülle grossartiger Kulturdenkmäler und Küstenlandschaften bieten Malta und die anmutige Schwesterinsel Gozo stets gute Aussichten auf Meer und Sonnenschein!

 

Aus dem Reiseprogramm:
• Prähistorische Tempel und Grand Harbour
• Hauptstadt Valletta
• Melita und die Stille Stadt
• Beim Inquisitor und den Fischern
• Calypso und die Bohnenesserin
• Meer, Luft und Ruhe
• Das Maltesische Pantheon

Anmeldung:           Nr. EX1168,  info@sen-uni-lu.ch
Reisedaten:           Sonntag, 1. November bis Sonntag, 8. November 2020

Den ausführlichen Flyer zu dieser Reise erhalten Sie im Sekretariat der Seniorenuniversität Luzern. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen und können sich für diese exklusive Kulturreise anmelden:
Tel. 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch

Zum Reiseleiter:
«Expeditionen ins Ästhetische» nennt der Kunsthistoriker Stephan Sievers seine Reisen. Antike, frühes Mittelalter und klassische Moderne bilden dabei die inhaltlichen Spannungspole, seine Vorträge setzen sich intensiv mit dem Ringen der Künstler um Vollendung auseinander. Immer auf der leidenschaftlichen Suche nach dem Wesen der Kunst, wünscht er sich Mitreisende, die Lust auf Dramaturgie mit schönen Spaziergängen und Gaumenfreuden verbinden möchten.