Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Radbilder, Räderwerke –
und die Rigi im Zentrum der Welt
Besuch der Kunstausstellung 2017
im Museum Bruder Klaus in Sachseln

Zum Thema:
Albrecht von Bonstetten, der weltgewandte Dekan von Einsiedeln, verfasste 1479 einen Bericht, den er an Fürstenhöfe in ganz Europa schickte. Kernstück war die erste Karte der Schweiz. Die Siege der Eidgenossen über Burgund brachten Bonstetten dazu, die Rigi als Zentrum der Erde darzustellen, umgeben vom «usserwelten» Volk der acht Orte. Die formale Verwandtschaft der kreisrunden Karte mit dem Radbild von Bruder Klaus war offensichtlich. Das wurde zum Ausgangspunkt der Jubiläumsausstellung 2017. Die Leitidee «Ins Zentrum – Radbilder und Räderwerke» erwies sich als inspirierend sowohl für den Kurator als auch für die zahlreich mitwirkenden Künstlerinnen und Künstler. Zu sehen sind in Sachseln Werke mit Rädern, Scheiben, Ringen und Kreisen, die bereits existierten, andere wurden eigens für diese Jubiläumsausstellung geschaffen. Teils sind sie auf die stimmungsvollen Räume des Museums abgestimmt, teils beleben sie den prächtigen Garten. Die wohltuend überschaubare, inspirierende Ausstellung verbindet Kunst und Geschichte. Im Wechselausstellungsraum werden Bruder Klaus und Albrecht von Bonstetten unter dem Motto «Zwei Männer. Zwei Bilder. Zwei Welten» im bewegten 15. Jahrhundert historisch verortet. Sachseln – vaut le voyage!


Zu den Dozierenden: 
Urs Sibler wirkt seit gut 30 Jahren als Kunstvermittler und Ausstellungskurator. Seit 2007 ist er Leiter des Museums Bruder Klaus in Sachseln. Seine Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst und zu kulturhistorischen Themen trugen ihm 2012 den Innerschweizer Kulturpreis ein.

Prof. Dr. Kurt Messmer war bis 2011 Fachleiter Geschichte an der Pädagogischen Hochschule Luzern sowie Lehrbeauftragter für Geschichtsdidaktik an der Universität Freiburg; seither freischaffender Historiker mit Schwerpunkt Geschichte im öffentlichen Raum.

Datum:
Treffpunkt:

Donnerstag, 7. September 2017, 14.45 bis 16.15 Uhr
Eingang Museum Bruder Klaus, Sachseln

Anreise:

Individuell:  SBB Luzern-Sachseln 14.05 - 14.27 Uhr

Kosten:

Fr.  30.-- Mitglieder / Fr.  35.-- Nichtmitglieder,
inkl. Eintritt und Führung, exkl. Anreise  
Reduktion mit Museumspass / Raiffeisenkarte Fr. 6.00

Anmeldefrist:

Donnerstag, 24. August 2017
Exkursion Nr. EX1110
Telefon 041 410 22 71,  Anmeldung