Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Seminare

Seminare bestehen aus Vorträgen der Dozierenden und aus aus Diskussionen der Beteiligten sowie teilweise aus Verarbeitung der «Hausaufgaben» - Lektüre. Die Teilnahme steht allen interessierten Personen offen, besondere Vor-kenntnisse über das Thema sind nicht notwendig.

Für die Seminare ist eine Anmeldung bei unserem Sekretariat erforderlich: Telefon 041 410 22 71, E-Mail: info@sen-uni-lu.ch. Es muss ein ganzer Zyklus gebucht werden. Bei mehrfach geführten Seminaren muss man sich vorgängig für eine der Gruppen entscheiden.

Die Teilnahme an einem Seminar bedingt die Mitgliedschaft im Verein.

Nach Eingang der Anmeldung wird die Teilnahme mit der Zustellung der Rechnung bestätigt. Bei wiederholtem Mahnen des ausstehenden Betrages und bei kurzfristigen Absagen (nach Rechnungsstellung) wird eine Bearbeitungsgebühr von Fr. 20.-- in Rechnung gestellt.

Muss ein Seminar wegen ungenügender Teilnehmerzahl oder aus anderen Gründen abgesagt werden, so werden die Angemeldeten rechtzeitig orientiert. Der einbezahlte Betrag wird zurückerstattet.

Für nicht besuchte Seminartage wird keine Rückerstattung gewährt. Ausgenommen sind unfall- und krankheitsbedingte Absenzen sowie Todesfall in der Familie.


Seminare der Senioren-Universität


Geschichte / Zeitgeschichte

Quo Vadis Türkei? (Wiederholung) K. Büchi ab 08.01.18
Die Ursprünge der europäischen Kultur P. Chiotopulos ab 10.01.18
Mussolini K. Büchi ab 18.04.18
Das Deutsche Reich am Bosporus H.R. Fuhrer ab 21.06.18


Kulturgeschichte / Völker / Länder

Schweiz - Spanien                                          A. Herrmann ab 11.01.18
Die einheimischen Religionen Chinas K. Näf ab 16.04.18
Die islamische Welt und Europa S. Hodel-Hoenes ab 07.05.18
Latein im Alltag VII                     P. Rothenfluh ab 06.06.18


Kunst / Kunstgeschichte / Malerei 

Der Dresdner Barock U. Zenner   ab 09.01.18
Die Architektur der italienisch Hochrenaissance U. Zenner ab 09.01.18
Paul Klee K. Piwecki ab 22.02.18
Die Kunst der Romantik . St. Sievers ab 27.02.18
(Un)Mögliche Kunstbegegnungen A. Unger ab 09.03.18
Filme von Godard, Marker, Ivens, Jarman E. Beeler ab 13.03.18
Georges Seurat und Paul Signac K. Piwecki ab 05.06.18


Literatur

Der Sprung über den Röstigraben (Teil II) K. Vogel    ab 09.01.18
Sturm und Drang P. Wyss ab 20.02.18
Massgebliche Frauengestalten... K. Vogel ab 17.04.18
Gabriel García Márquez                                  A. Herrmann           ab 24.04.18 
«Annebäbi Jowäger» P. Lohri ab 23.05.18

 

Musik / Musikgeschichte

Im Schatten Beethovens A. Koch         ab 20.02.18
Haydns Sinfonien und Streichquartette J. Knaus ab 21.02.18
Fragen zur Interpretation von Musik R. Staubli ab 13.03.18
Konzerteinführungen mit Susanne Stähr S. Stähr ab 21.04.18
«Falstaff» Ch. Kipper ab 24.04.18
Spielraum in der klassischen Musik St. Achermann ab 15.05.18

 

Naturwissenschaften

Einheimische Orchideen A. Geiser-Barkhausen    ab 16.04.18 
Ich mache mir meine eigenen Wetterprognosen M. Haefliger ab 18.04.18
Sternenstaub in unserem Blut R. Freeman ab 19.04.18

 

Philosophie / Psychologie / Ethik  

Vom Eros des Denkens I. Abbt           ab 10.01.18
Mut zum unzeitgemässen Leben              I.Abbt                     ab 11.01.18 
Schopenhauer als Glückslehrer? H. Widmer ab 15.01.18
Denkwerkstatt Philosophie H. Widmer ab 05.03.18
Wie erkennen wir? J. Naef ab 17.05.18
Massgebende Menschen? H. Widmer ab 28.05.18
Der Isenheimer Altar in Colmar U. Staubli ab 05.06.18

 

Recht / Wirtschaft  

Was leisten Märkte -  was leisten sie nicht? W. Tödtli ab 09.01.18
Das liebe Geld! W. Tödtli ab 15.05.18

 

Theologie / Religionen / Kirche  

Intrigen, Sex und Totschlag in der Bibel J. Imbach                  ab 19.02.18 
Vom Leben der Dinge W. Bühler ab 04.06.18
Einführung in den Buddhismus W. Bühler ab 05.06.18