Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Haydns Sinfonien und Streichquartette

Zum Thema:
Mit seinen über 100 Sinfonien und 68 Streichquartetten, die Joseph Haydn zwischen 1757 und 1803 komponiert hat, lässt sich eine vielfältige musikalische Welt darstellen, die für seine eigene Zeit und für die nachfolgende Epoche wegbereitend war.

Mit einer speziell auf vier Abende konzipierten Auswahl sollte erstens einmal die Schablone von «Papa Haydn» als einem verzopft wirkenden Routinekomponisten korrigiert und zweitens die Aufmerksamkeit und Freude daran geweckt werden, dass bei Haydn (natürlich nicht nur bei Haydn)  «Musik machen» eben «spielen» heisst. Das Spiel mit Noten steht im Vordergrund und das Ohr soll sich auf seinem Spielfeld tummeln können.                                                      
                                           

Zum Dozenten:
Dr. phil. Jakob Knaus studierte an der Universität Zürich Germanistik, Musik und Geschichte. Er war 1969 Mitgründer der Leoš Janáček-Gesellschaft und 42 Jahre lang deren Präsident. Ab 1969: Schweizer Radio DRS, Studio Bern, Redaktor Wort, moderne Literatur, daneben Deutschlehrer am Wirtschaftsgymnasium; 1975-2002 Redaktor Musik; 1978-2002 Studioleiter Studio Bern. Ab 1995 Leitung von Musikreisen in Europa. Verschiedene Publikationen.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:



Mittwoch, 21. Februar 2018: 14.00 bis 15.30 Uhr
Mittwoch, 28. Februar 2018: 16.00 bis 17.30 Uhr
Mittwoch, 07. März 2018:      16.00 bis 17.30 Uhr
Mittwoch, 14. März 2018:      16.00 bis 17.30 Uhr

Kosten: 4 Seminare: Fr. 120.–
Anmeldefrist:


Mittwoch, 7. Februar 2018
Seminar Nr.:
SE1312
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch