Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein
Seniorenuniversität Luzern

Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr 
Jetzt anmelden!

Angebote

Cuno Amiet
Die Opulenz der Farbe bestimmt den Stil

Zum Thema:
Sein Leben war lang und seine Schaffensfreude ungebrochen. In unterschiedlichen zeitgemässen Stilrichtungen erprobte er sein künstlerisches Talent und brachte als erster Schweizer Maler die Leuchtkraft reiner Farben zur bildlichen Anschauung.

Cuno Amiet (1868-1961) gehört hierzulande zu den wichtigen Wegbereitern der modernen Malerei. Ausgebildet in München und Paris, begab er sich nach Pont-Aven, wo ihm unter Einfluss der Künstlergruppe um Gauguin der Einstieg in den reinen Kolorismus gelang. Unter Hodlers Einfluss setze er sich mit dem Jugendstil auseinander. Die jungen "Brücke"-Expressionisten gewannen ihn als Mitglied, den "Blauen Reitern" blieb er freundschaftlich verbunden. Als Lehrer, Freund und grossherziger Gastgeber gestaltete er seine Wohn- und Arbeitsstätte auf der Oschwand, Seeberg BE, zu einem beliebten Künstlertreffpunkt.

Zur Dozentin:
Kristina Piwecki, lic. phil., ist Germanistin, Kunsthistorikerin und Redaktorin BR. Sie ist Dozentin für Kunstgeschichte und Studienreiseleiterin.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:

Montag, 14.00 bis 15.30 Uhr
14. und 21. Januar 2019

Kosten: 2 Seminare: Fr. 65.–

Anmeldefrist:


31. Dezember 2018
Seminar Nr.: SE1394
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung