Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein
Seniorenuniversität Luzern

Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr 
Jetzt anmelden!

Angebote

Weimarer Klassik
Johann Wolfgang von Goethe

Zum Thema:
Die Jahreszahlen 1786 (Beginn von Goethes Italien-Reise) und 1805 (Schillers Tod) markieren die zeitlichen Eckdaten einer Konstellation, die noch immer als Gipfel der deutschen Literatur gilt: Die einstigen Stürmer und Dränger, für ihre poetischen Tabuverletzungen berühmt geworden, wirken in Staatsdiensten in Jena und Weimar, projektieren in wechselseitigem Austausch ein Konzept der ästhetischen Autonomie und entwerfen ein Kulturprogramm ‚wahrer Humanität’ und ‚ästhetischer Erziehung’. Dieser Zeitabschnitt ist als „Weimarer Klassik“ in die Literaturgeschichte eingegangen. Das Seminar setzt sich mit einer Auswahl der klassischen Werke Goethes auseinander. Schiller und sein Werk werden in einem späteren Seminar behandelt.

Texte: Lyrik (Auswahl), Iphigenie auf Tauris, Torquato Tasso, Faust I, Wilhelm Meisters Lehrjahre

 

Zum Dozenten:
Paul Wyss, lic. phil., Studium der Germanistik, Anglistik und vergleichenden Literatur- wissenschaft an der Universität Zürich; dipl. Gymnasiallehrer, Lehrer für Deutsch und Englisch an der Kantonsschule Obwalden und Lehrer für Deutsch am BWZ Obwalden (Berufsmatura) bis 2016.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Montag, 14.00 bis 15.30 Uhr 
28. Januar, 4., 11. und 18. Februar 2019

Kosten: 4 Seminare: Fr. 125.– 

Anmeldefrist:

14. Januar 2019
Seminar Nr.: SE1401

Telefon 041 410 22 71, Anmeldung