Jetzt Mitglied werden.


Aufgrund des Coronavirus sind sämtliche Aktivitäten bis
Ende August 2020 eingestellt.

Die Klippen, Luzerns exotische Nachbarn
Drei Kontinente auf einem Berg – die erstaunliche Geschichte unserer Alpen

Zum Thema: (siehe auch Exkursionen Ibergeregg (die Mythen) und Stanserhorn)
Der Raum Ibergeregg (mit den Mythen) und das Stanserhorn-Gebiet sind die letzten Überreste einer gewichtigen Berg-Decke mit Komponenten aus drei Kontinenten und zwei Meeren! Dieses zweiteilige Seminar erklärt die Geologie und Enstehungsgeschichte lebendig und verständlich für jedermann und jedefrau!

Zwei Exkursionen ergänzen das Seminar, sodass wir die Gesteine direkt vor unseren Augen haben und so alles besser verstehen können. Sie können unabhängig vom Seminar besucht werden.

 

 

Zum Dozenten:
Dr. sc. nat. Roy Freeman, Forscher und ehemaliger Privatdozent für Geophysik, ETH Zürich. Ko-Autor des Buches A Continent Revealed («Ein Kontinent ist aufgedeckt») sowie anderer wissenschaftlicher Publikationen. Leitung von geologischen Wanderungen, um Naturprozesse und die Entstehungsgeschichte der Alpen vor Ort zu sehen und zu verstehen.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:

Dienstag, 14.00 bis 15.30 Uhr
9. und 16. Juni 2020

Kosten: 2 Seminare: Fr. 65.–

Anmeldefrist:


26. Mai 2020
Seminar Nr.: SE1501
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch