Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Angebote

Mensch sein im digitalen Zeitalter
Künstliche Intelligenz wird die Zukunft des Lebens verändern

Zum Thema:
Wird das digitale Zeitalter mit der künstlichen Intelligenz uns ins Verderben stürzen oder zur Weiterentwicklung des Homo sapiens beitragen? Wie beeinflusst das digitale Zeitalter unsere Arbeitswelt, die Demokratie und die Gesellschaft als Ganzes? Leiden die Visionäre einer künstlichen Intelligenz gar an einer Hybris? Immerhin hat der britische Astrophysiker Stephen Hawking immer wieder vor dem Hochmut der Menschen gewarnt: «Der grösste Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein.»

Als nicht ausschliessliche Grundlage für das sechsteilige Seminar dient das Buch Leben 3.0 von Max Tegmark. Er gehört zu den hoch angesehenen Forschern auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz. 

 
Zum Dozenten:
Dr. phil. Josef Naef ist Professor für Wirtschaftsphilosophie und Ethik an der Berner Fachhochschule. Er verfügt über eine vierzigjährige Erfahrung im Wirtschaftsleben, wovon über dreissig Jahre als Führungsperson bzw. als erfolgreicher Unternehmer. Josef Naef studierte Betriebsökonomie, Philosophie, Soziologie, Religionswissenschaft, Didaktik sowie Pädagogische Psychologie.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Donnerstag, 10.00 bis 11.30 Uhr
19., 26. März, 2., 30. April, 7. und 14. Mai 2020

Kosten: 6 Seminare: Fr. 190.–
Anmeldefrist:


5. März 2020
Seminar Nr.: SE1487
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch