Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

«Le nozze di Figaro» von W.A. Mozart und
«Tosca» von G. Puccini

In memoriam Urs Fässler

Zum Thema:
Am 26. Mai 2017 werden sieben Jahre seit dem Tode von Urs Fässler vergangen sein. Vielen Menschen bleiben seine lebendigen Darstellungen von Musik in bester Erinnerung. Es ist also Zeit, seiner grossen Verdienste für die Vermittlung von Musik einmal zu gedenken.

In diesem Seminar werden wir uns zuerst mit «Le nozze di Figaro» beschäftigen, einem Werk, welches für Urs Fässler von zentraler Bedeutung war. Das von da Ponte geschriebene Libretto basiert auf einem Schauspiel von Beaumarchais, welches auch heutzutage noch ab und zu aufgeführt wird. Ein erster Teil des Seminars gilt dem Vergleich dieser beiden Fassungen, wobei sehr interessante Unterschiede zu Tage gefördert werden können.

Der gewichtigere Teil gilt Mozarts genialer Umsetzung in Musik. Dabei werden wir auch entdecken, dass der Komponist selber ab und zu Einfluss auf die Gestaltung des Librettos genommen hat.

Die Oper «Tosca» von Puccini hat eine nähere Verwandtschaft zur Oper von Mozart als es der erste Anschein vielleicht macht. Auch dieses Libretto basiert auf einem französischen Schauspiel, und zwar von Victorien Sardou. Wir beschäftigen uns zuerst mit dem vielschichtigen, hochinteressanten Libretto, werden dann aber das Augenmerk hauptsächlich auf die hochartifizielle Musiksprache von Puccini richten, wobei  zusätzlich ein paar Interpretationsvergleiche einfliessen.

Zum Dozenten:
Studien: Lehrerseminar, Musikhochschulen Zürich und Stuttgart. Heute ist Raphael Staubli als Dozent für Theorie an der Hochschule Luzern-Musik tätig. Seit längerer Zeit bereist er regelmässig Griechenland, um sich sich mit der Kultur der griechischen Antike, insbesondere mit deren Musiktheorie auseinanderzusetzen.

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Jeweils Dienstag, 16.00 bis 17.30 Uhr
9., 16., 23., 30. Mai 2017

osten: 4 Seminare: Fr. 120.-- 
Anmeldefrist:


Dienstag, 25. April 2017
Seminar Nr.: SE1243
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung