Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Ab sofort können Sie sich wieder für Seminare, Exkursionen und Sprachkurse anmelden!

Angebote

Der Himmel auf Erden
Zentralbauten in der europäischen Architekturgeschichte

Kann nicht durchgeführt werden. Verschiebung auf späteren Zeitpunkt.

Zum Thema:
Jeder kennt die Magie des römischen Pantheons: Von innen wie aussen erlebt man die Monumentalität des Runden, lässt sich vom schwingenden Raum mitreissen und bewundert das Spiel der Symmetrieachsen. Woher rührt diese Faszination und wie ging der Weg des sakralen Zentralbaus von der Antike bis in die Gegenwart? Welche Rolle spielt hierbei die Konstruktion der Kuppel?

An berühmten Beispielen wie Hagia Sophia, Petersdom oder San Vitale in Ravenna wollen wir das Abenteuer von der Idee zur Wirklichkeit verfolgen: Es ist die überaus spannende Geschichte einer Suche nach monumentaler Vollkommenheit als Spiegel des Himmels auf Erden.

 

 


Zum Dozenten:
Die Forschungsleidenschaft des Kunsthistorikers Stephan Sievers gehört der Spätantike, dem Frühmittelalter und der Moderne. Dafür reist er – auch als Studienreiseleiter – immer wieder nach Frankreich, Italien, Spanien, Norwegen und in die Türkei. Die hierbei erzielten Ergebnisse, Reflexionen und Kunstfotografien münden in hochgeschätzte Seminare, Vorträge und Ausstellungen.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:

Donnerstag, 16.30 bis 18.00 Uhr
14. und 28. Januar 2021

Kosten: 2 Seminare: Fr. 65.- 

Anmeldefrist:

31. Dezember 2020
Seminar Nr.: SE1662
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch