Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Angebote

Der Musiker und seine vielen Gesichter
Seminar und Probenbesuch zu Konzerten des LSO II

Zum Thema:
Kammermusiker, Dirigent, Solist – für Mozart und Haydn war es «normal», in einem Konzert verschiedene Rollen zu haben. Heute ist es die Ausnahme. Der klassische Konzertbetrieb – ein Kind des 19. Jh. – musste erst ordentlich unter Druck geraten, bis er bereit war, ein paar Rituale in Frage zu stellen. Warum muss es stets mit einer Ouvertüre beginnen? Warum braucht es eine Pause und danach noch eine richtig grosse Sinfonie? Und warum   darf man nach einem fulminanten Satz nicht klatschen? Konzertprogramme waren vor 200 Jahren viel origineller, abwechslungsreicher und innovativer, der Konzertbetrieb alles andere als starr und ritualisiert. Beethovens Konzerte dauerten gut und gerne vier Stunden,  immer mindestens eine Uraufführung, ein paar Arien und ein Solostück. Und wenn‘s gefiel, dann wurde so lange geklatscht, bis das Stück wiederholt wurde. Vielfalt war wichtig, Abwechslung und Unterhaltung!

Dank der Zusammenarbeit mit dem LSO stehen
für die Mitglieder vergünstigte Billette für das Sinfoniekonzert am Donnerstag, 5. Dezember 2019
zur Verfügung.

 

Zu den Dozentinnen:
Gabriela Kaegi: Studium der Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an den Universitäten Wien und Freiburg i. Ue.; Regie-Assistenzen am Opernhaus Zürich, Luzerner Theater, Théâtre Municipal Lausanne und Avignon sowie Opernfestival Wexford. Von 1986 bis 2016 Musikredaktorin bei Schweizer Radio DRS2/SRF2 Kultur, seit 2017 freie Musikjournalistin.
Eva Mertins: Studium der Anglistik und British Studies an den Universitäten Bayreuth, HU Berlin und Chester. Seit Oktober 2018 als Musikvermittlerin am Luzerner Sinfonie- orchester; davor 9 Jahre Studienberaterin an der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Luzern.

Orte und Daten: Seminar am Schweizerhofquai 2, Luzern:
Mittwoch, 27. November 2019, 16.00 bis 17.30 Uhr
  Probenbesuch im KKL Luzern:
Mittwoch, 4. Dezember 2019, 09.00 bis max. 13.00 Uhr

Kosten:

1 Seminar + 1 Probenbesuch: Fr. 50.–
Anmeldefrist:


13. November 2019
Seminar Nr.: SE1470
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung