Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Seniorenuniversität Luzern
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Die Keulen des Herkules

Zum Thema:
Seit beinahe 2000 Jahren illustrieren Künstler des christlichen Abendlandes mit unverhohlener Lust an heidnischer Dramaturgie die Abenteuer der griechischen Helden um Herkules, Perseus, Jason oder Orpheus. Auch tragische Figuren wie Medea, Ödipus oder Narziss bieten von der römischen Wandmalerei bis zur modernen «Schrottskulptur» Künstlern und Betrachtern seit jeher ein Vehikel für sehnsuchtsvolle Identifikation oder satirische Abgrenzung.

Woher rührt diese ungebrochene Strahlkraft der antiken Figuren bis in die politische Agitation unserer Zeit hinein? Und in welchem Masse haben Künstler wie Tizian, Botticelli, Rubens bis hin zu Lovis Corinth, Picasso oder Jeff Koons die tiefgründigen Botschaften der Alten Welt in zeitgemässe und moderne Interpretationen umgesetzt? Die dialogische Suche nach Antworten soll uns dabei aber keineswegs zur Sisyphos-Arbeit geraten…

 

Zum Dozenten:
Die Forschungsleidenschaft des Kunsthistorikers Stephan Sievers gehört der Spät- antike, dem Frühmittelalter und der Moderne. Dafür reist er - auch als Studienreise- leiter - immer wieder nach Frankreich, Italien, Norwegen und in die Türkei. Die hierbei erzielten Ergebnisse, Reflexionen und Kunstfotografien münden seit einigen Jahren in hochgeschätzte Seminare, Vorträge und Ausstellungen.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:


Jeweils 16.00 bis 17.30 Uhr
Dienstag,     4. Dezember 2018
Mittwoch,    5. Dezember 2018
Dienstag,   11. Dezember 2018
Mittwoch,  12. Dezember 2018

Kosten: 4 Seminare: Fr. 120.– 

Anmeldefrist:


Dienstag, 20. November 2018
Seminar Nr.: SE1353
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung