Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Digitale Transformation und Ethik
Künstliche Intelligenz, Digitalisierung und Robotisierung
aus ethischer Perspektive

Zum Thema:
Welche ethischen Chancen und Risiken ergeben sich im Zuge des digitalen Wandels und beim Einsatz von künstlicher Intelligenz? Soll künstliche Intelligenz über Menschen bestimmen? Wer ist z. B. schuld, wenn ein selbstfahrendes Auto einen Unfall baut?

Im Rahmen des Seminars werden wir diesen und ähnlichen Fragen gemeinsam nach. gehen.

 

Zum Dozenten:
Prof. Dr. theol. lic. phil. Peter G. Kirchschläger Ordinarius für Theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik ISE an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern; zuvor Visiting Fellow an der Yale University (USA).

 

 

 

 

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Montag, 10.00 bis 11.30 Uhr:
28. März, 4. April, 2. und 9. Mai 2022
Dienstag, 10.00 bis 11.30 Uhr:
17. und 24. Mai 2022

Kosten: 6 Seminare: Fr. 190.–
Anmeldefrist: 14. März 2022
Seminar Nr.: SE1857
Telefon 041 410 22 71, Anmeldeformular