Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Dirigieren – Metier und Geschichte

Zum Thema:
Kaum ein anderer musikalischer Beruf ist so schillernd und mehrdeutig wie der des Dirigenten. Das Spektrum reicht vom barocken Kapellmeister bis hin zum „Pultstar“ des 20. Jahrhunderts, vom professionellen Maestro bis hin zur charismatischen Motivatorin in der Chor- und Volksmusikszene, vom virtuosen Taktschläger zum inspirierenden Künstler.

Im Seminar sollen sowohl das Innenleben, die Voraussetzungen und das Handwerk dieses Berufes dargestellt als auch seine Entstehung und Profilierung im Verlauf der Musikgeschichte nachgezeichnet werden.

Es wendet sich an interessierte Konzertbesucherinnen, an Opernliebhaber, aber auch an all jene, die als Sänger / Sängerinnen oder Instrumentalisten direkt mit der Person am Dirigentenpult konfrontiert sind – und natürlich sind aktive oder ehemalige Berufskolleginnen und Berufskollegen ebenso, ja besonders willkommen.

 

Zum Dozenten:
Prof. Dr. Alois Koch war langjähriger Direktor der Musikakademie und bis 2008 Rektor der Hochschule Luzern - Musik. Er unterrichtete an den Universitäten Bern, Luzern und Zürich und wirkt als Dirigent und Organist in der Schweiz und im Ausland. Er ist Verfasser von musikwissenschaftlichen Publikationen und veröffentlichte u.a. 2010 mit  mehreren Mitarbeitern das Buch über «Musik der Zentralschweiz».

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Jeweils Dienstag, 16.00 bis 17.30 Uhr
28. März, 4. April, 2. Mai 2017

Kosten: 3 Seminare: Fr. 90.-- 
Anmeldefrist:


Dienstag, 14. März 2017
Seminar Nr.: SE1245
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung