Jetzt Mitglied werden.


Aufgrund des Coronavirus sind sämtliche Aktivitäten bis
Ende August 2020 eingestellt.

Angebote

In Holbeins Welt
Meister der Altdeutschen Malerei im Kunstmuseum Basel

Zum Thema:
Der Bestand an Meisterwerken altdeutscher und oberrheinischer Malkunst erreicht im Kunstmuseum Basel höchstes Niveau. Deshalb lohnt es sich, die Sammlung kollektiv und konzentriert vor Ort zu betrachten: Grosse Namen wie Hans Holbein, Konrad Witz oder Hans Baldung Grien stehen da weniger bekannten, aber kühnen Stilisten wie Hans Schäufelein, Niklaus Manuel Deutsch oder dem Basler Hans Bock gegenüber. Immer spiegelt sich in dieser Malerei um 1500 auf genuine Weise mal hauchfein, mal deftig ein Stück Welterleben jener Zeit.

 


Zum Dozenten:
Die Forschungsleidenschaft des Kunsthistorikers Stephan Sievers gehört der Spätantike, dem Frühmittelalter und der Moderne. Dafür reist er – auch als Studienreiseleiter – immer wieder nach Frankreich, Italien, Spanien, Norwegen und in die Türkei. Die hierbei erzielten Ergebnisse, Reflexionen und Kunstfotografien münden in hochgeschätzte Seminare, Vorträge und Ausstellungen.

 

 

Ort: Kunstmuseum Basel
   

Datum 1:
SE1520

Dienstag, 1. Dezember 2020                AUSGEBUCHT
10.00 bis 11.30 und 14.00 bis 15.30 Uhr

   

Datum 2:
SE1522

Dienstag, 8. Dezember 2020
10.00 bis 11.30 und 14.00 bis 15.30 Uhr

Treffpunkt: Eingang Kunstmuseum; Anreise individuell
Kosten:

1 Tagesseminar im Kunstmusem Basel: Fr. 140.– 
Eintritt inkl. Führung und Mittagessen / exkl. Anreise 
Reduktion Fr. 8.– für Mitglieder Museumspass

Anmeldefrist:


17. November 2020
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch