Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Leonardo da Vincis «Abendmahl» – eine Betrachtung im Spiegel der Zeitenwende um 1500

Zum Thema:
Neben der «Mona Lisa» ist Leonardos «Cenacolo», wie das Abendmahl auch genannt wird, wohl eines der berühmtesten Werke der abendländischen Kunstgeschichte. Es wirft Fragen auf und es finden sich möglicherweise so viele Antworten wie es Menschen gibt, die es anschauen.

Wir wollen uns in diesem Kurs vor allem fragen, wie es möglich ist, dass dieses Werk so genau den Nerv der damaligen Zeit treffen konnte, und doch gleichzeitig bis in die heutige Gegenwart nichts von seiner Faszination verloren hat. Eine Betrachtung des historischen Umfeldes in diesen bedeutenden Jahren an der Schwelle zur Neuzeit, während der das Bild entstand, sowie entwicklungsgeschichtliche Aspekte werden die Darstellungen beleuchten und verständlich machen.

Eine weitere zentrale Frage wird die nach dem ganz speziellen Moment sein, welcher in diesem Bild festgehalten wird. Hat dies eine besondere Bewandtnis und wenn ja, welche? Gibt es darauf einleuchtende Antworten?

 

Zur Dozentin:
Ursprünglich Sekundarlehrerin phil. I, heute Praxis für Biografiearbeit, Mal- und System- therapie in Emmenbrücke. Eidg. Diplom für Mal- und Kunsttherapie, Fortbildungs- angebote für Therapeuten, Vorträge und Kurse. Verschiedene Projekte im Zusammenhang mit Musik und Malerei sowie mit Lyrik und Eurythmie. Veröffentlichung: «Seelenbilder und ihre imaginative Sprache»

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Jeweils Dienstag, 10.00 bis 11.30 Uhr
22., 29. August 2017

Kosten: 2 Seminare: Fr. 60.– 
Anmeldefrist:


Dienstag, 8. August 2017
Seminar Nr.: SE1290
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung