Jetzt Mitglied werden.


Aufgrund des Coronavirus sind sämtliche Aktivitäten bis
Ende August 2020 eingestellt.

Angebote

Malerinnen des 16. Jahrhunderts
Sofonisba Anguissola und Lavinia Fontana

Zum Thema:
Gleich drei beachtete Ausstellungen in Spanien und England widmen sich 2020 den Malerinnen des 16. Jahrhunderts am Hof der «Casa de Austria» in Spanien. Das Seminar beleuchtet den speziellen Kontext des Lebens der weiblichen Mitglieder am spanischen Hof und ihre engen Beziehungen zum Vatikan und den Höfen Oberitaliens. Die rechtlichen und höfischen Bedingungen erlaubten es dem weiblichen Adel, Malerinnen wie Sofonisba Anguissola und Lavinia Fontana in Vertrag zu nehmen und so eine in Europa des 16. Jahrhunderts einzigartige Situation für malende Frauen zu schaffen.
Das Seminar beleuchtet das Werk dieser Malerinnen in ihrem sozialen Kontext und wird auch auf einige weitere, weniger bekannte Malerinnen des spanischen 16. Jahrhunderts hinweisen.

 


Zur Dozentin:

Johanna Wirth Calvo, lic. phil., langjährige Reiseleiterin, ist seit dem Studium Spezialistin für die Kunst- und Kulturgeschichte Spaniens. Daneben arbeitet sie in der Schweiz und in Spanien mit regionalen Kunstschaffenden zusammen.

 

 

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:

Dienstag, 10.00 bis 11.30 Uhr
8., 15. und 22. September

Kosten: 3 Seminare: Fr. 95.–

Anmeldefrist:


25. August 2020
Seminar Nr.: SE1532
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch