Jetzt Mitglied werden.


Aufgrund des Coronavirus sind sämtliche Aktivitäten bis
Ende August 2020 eingestellt.

Angebote

Nachhaltigkeit
In Wirtschaft und Kapitalanlage

Zum Thema:
Nachhaltigkeit ist heute in jedermanns Munde. Auch die Banken preisen inzwischen nachhaltige Kapitalanlagen an. Die Wirtschaftswissenschaft befasst sich in der Wirtschaftsethik mit vernünftigem Wirtschaften im Sinne der Lebensdienlichkeit.
In der modernen Marktwirtschaft mit ihrer eigendynamisch wirkenden Sachlogik der Rationalisierungsprozesse, der einhergehenden Globalisierung und dem Wirtschaftswachstum wird immer mehr an dieser Lebensdienlichkeit gezweifelt.

Im Seminar werden die grossen Linien der Wirtschaftsethik dargestellt. Dann soll der Bogen geschlagen werden zur nachhaltigen Kapitalanlage. Was wird darunter verstanden? Kann sie unser Bestreben erfüllen, mit unserem Geld nur solche Investitionen zu finanzieren, die unseren Wertvorstellungen entsprechen? Was für konkrete Möglichkeiten gibt es, und wie verhalten sich Risiko und Rendite? Vorkenntnisse sind nicht nötig. Grundkenntnisse aus den bisherigen Seminaren zur Kapitalanlage sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.

 

Zum Dozenten:
Dr. oec. publ. Walo Tödtli studierte Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an den Universitäten St. Gallen HSG und Zürich. Nach 20 Jahren in der Privatwirtschaft wechselte er in den Bildungsbereich: Gymnasiallehrer für Wirtschaft und Recht in Zürich, Direktor eines internationalen Gymnasiums mit Internat im Engadin, ab 2000 unterrichtete er in Reussbühl an der Kantonsschule und der Maturitätsschule für Erwachsene.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:

Donnerstag, 14.00 bis 15.30 Uhr
26. November, 3. und 10. Dezember 2020

Kosten: 3 Seminare: Fr. 95.–

Anmeldefrist:


12. November 2020
Seminar Nr.: SE1582
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch