Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Angebote

Theodor Fontane
«Ein weites Feld»

Zum Thema:
Ein grosser Klassiker des Realismus, Theodor Fontane, feiert am 30. Dezember dieses Jahres seinen 200. Geburtstag. Anlass genug, um seiner Persönlichkeit und seinem Schaffen nachzuspüren. Er hat unbestreitbar als Lyriker (u.a. mit Balladen wie «John Maynard» oder «Die Brück‘ am Tay»), aber vor allem als DER grosse Romancier des zu Ende gehenden 19. Jahrhunderts ein unverkennbares gesellschaftkritisches Marken- zeichen gesetzt. Dabei bebaut er «ein weites Feld» von der Kriminalnovelle («Unter dem Birnbaum» z.B.) bis zu seinen amüsanten Gesellschaftsromanen (mit bezeich- nenden Frauengestalten wie «Frau Jenny Treibel» oder «Mathilde Möhring»), die der Kursleiter exemplarisch vorstellt.

Im Zentrum des Seminars aber steht Fontanes Jahrhundertroman «Effi Briest», den wir vertieft analysieren, diskutieren und interpretieren. Die Wiederbegegnung mit einem wichtigen Autor, der ebenso unterhält wie provoziert, führt auf ein literarisch-gesell- schaftlich breites Feld – sie wird uns anregen und bereichern.

 
Zum Dozenten:
Dr. phil. Konrad Vogel studierte Germanistik, Volkskunde und Romanistik an der Universität Fribourg. Er war Gymnasiallehrer und Medienbeauftragter an der Kantonsschule Luzern und Dozent an der Maturitätsschule für Erwachsene in Reussbühl. Seine langjährige Tätigkeit als Kulturvermittler wurde von der Gemeinde Horw mit dem Kulturpreis ausgezeichnet.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Dienstag, 10.00 bis 11.30 Uhr
12., 19., 26. November, 3. und 10. Dezember 2019

Kosten: 5 Seminare: Fr. 160.–
Anmeldefrist:


29. Oktober 2019
Seminar Nr. : SE1463
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung