Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Wasser, Feuer, Erde, Luft
Die vier Elemente in der Bildenden Kunst

Zum Thema:
1566 malte Giuseppe Arcimboldo vier Köpfe, die die Elemente Wasser, Feuer, Erde und Luft mit den für sie typischen Gegenständen oder Tieren symbolisch darstellen.

Die vierteilige Reihe zu den vier Elementen als faszinierende Inspirationsquellen in der Bildenden Kunst endet mit dem Element Luft. Zahlreiche Beispiele aus Malerei, Skulptur und Grafik aus verschiedenen Jahrhunderten verdeutlichen eindrücklich, wie Künstler und Künstlerinnen das an sich unsichtbare Element in vielerlei Gestalt sichtbar machen.
 

Zur Dozentin:
Dr. phil. Martina Kral studierte Kunstwissenschaft, Musikwissenschaft und Ethnologie in Freiburg i. Br. und Kiel. Von 2002–2019 war sie Kuratorin der Sammlung Rosengart Luzern. Ihre Leidenschaft gilt weiterhin der Vermittlung von Kunst, der sie nun als freischaffende Referentin, Dozentin, Autorin und Führungsperson nachgeht.
 

 

Covid-Zertifikatspflicht 

Ort:  Schweizerhofquai 2, Luzern

Daten:

Dienstag, 14.00 bis 15.30 Uhr
9., 16., 23. und 30. November 2021

Kosten: 4 Seminare: Fr. 125.– 

Anmeldefrist:
 

26. Oktober 2021
Seminar Nr.: SE1802
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch