Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Ab sofort können Sie sich wieder für Seminare, Exkursionen und Sprachkurse anmelden!

Angebote

Wie lassen sich die Menschenrechte als Rechte aller Menschen begründen?

Zum Thema:
Die Menschenrechte fungieren heute als rechtlicher Rahmen, prägen nationale und internationale Politik, dienen bei historischen Ereignissen als Kompass und erweisen sich als ethischer Referenzpunkt.
Ihre weltweite hohe Anerkennung kann jedoch zwei grosse Herausforderungen nicht vergessen lassen: Zum einen kommt bisher nur eine Minderheit aller Menschen in den Genuss der Durchsetzung ihrer Menschenrechte. Zum anderen bestehen über den wahrnehmbaren Konsens hinausgehend Differenzen, was die Menschenrechte sind und wie sie begründet werden können. Beiden aktuellen Herausforderungen widmet sich das Seminar.

 

Zum Dozenten:
Prof. Dr. theol. lic. phil. Peter G. Kirchschläger Ordinarius für Theologische Ethik und Leiter des Instituts für Sozialethik ISE an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern; zuvor Visiting Fellow an der Yale University (USA).

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Montag, 16.30 bis 18.00 Uhr
12., 26. Oktober und 16. November 2020

Kosten: 3 Seminare: Fr. 95.–
Anmeldefrist:


28. September 2020
Seminar Nr.: SE1543
Telefon 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch