Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Seniorenuniversität Luzern
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Woher kommt unser Deutsch?
Ein Streifzug über die Sprachentwicklung von der «Ursprache» bis zu Luther

Zum Thema:
Das Seminar geht u.a. folgenden Fragen nach: Welche Gliederung innerhalb der (indo)germanischen Sprachfamilien unterscheiden wir? Welche Lautgesetze zeichnen sich ab vom Indogermanischen über das «Germanische» bis hin zum Deutsch? - Was aber heisst denn «deutsch»? Welche Kräfte haben den Anstoss gegeben für diese Veränderungen? Welchen Beitrag verdankt die deutsche Sprache Martin Luther?

Literarische Zeugnisse illustrieren die Entwicklung, mit Beispielen des Laut- und Bedeutungswandels. Hinweise zum deutschen Wortschatz (Erbwörter, Lehnwörter, Fremdwörter), aber auch zur Entwicklung und Bedeutung der deutschen Sprache in der Schweiz (Mundarten) runden den linguistischen Streifzug ab. Eine literarische Fortsetzung  bietet das Seminar «Saget mir ieman: Waz ist minne?» im Frühlingssemester 2019.

 

Zum Dozenten:
Dr. phil. Konrad Vogel studierte Germanistik, Volkskunde und Romanistik an der Universität Fribourg. Er war Gymnasiallehrer und Medienbeauftragter an der Kantonsschule Luzern und Dozent an der Maturitätsschule für Erwachsene in Reussbühl. Seine langjährige Tätigkeit als Kulturvermittler wurde von der Gemeinde Horw mit dem Kulturpreis ausgezeichnet.

 

Ort: Schweizerhofquai 2, Luzern
Daten:

Dienstag, 10.00 bis 11.30 Uhr
13., 20., 27. November, 4., 11. Dezember 2018

Kosten: 5 Seminare: Fr. 150.-- 
Anmeldefrist:


Dienstag, 30. Oktober 2018
Seminar Nr. : SE1357
Telefon 041 410 22 71, Anmeldung