Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Angebote

Else Lasker-Schüler
Femme fatale als Dichterin und Malerin

Zum Thema:
Sie war keine umgängliche Person, keine, die sich in Konventionen fügte, geschweige denn irgendwie anpasste. Else Lasker-Schüler (1869 - 1945) war aber die bedeu- tendste deutsche Expressionistin, die mit  Dramatik und Prosa, mit Lyrik und vielen, vielen Briefen der Zeit ihren Stempel aufsetzte. Sie war im weitesten Sinne Dichterin, die wie keine andere ihr Künstlertum mit einer grossen Doppelbegabung inszenierte und genial ein Ineinander und Nebeneinander von Bild und Schrift zu setzen wusste. Als Vorreiterin der avantgardistischen Moderne stand sie immer im Spannungsfeld ihrer idealen, oft ins Märchenhaft-Mystische transferierten Bildvorstellungen und den realen politischen und persönlichen Lebensumständen. Mit den Künstlern der «Blauen Reiter» verband sie eine innige und stärkende Freundschaft.
Ihr 150. Geburtstag gibt Anlass, sich ihres bedeutenden Werkes neu zu versichern.

 


Zur Dozentin:
Kristina Piwecki, lic. phil., ist Germanistin, Kunsthistorikerin und Redaktorin BR sowie Dozentin für Kunstgeschichte und Studienreiseleiterin.

 

 

 


Ort:
Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum:
Montag, 2. Dezember 2019, 16.15 Uhr 
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement