Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Angebote

Friedrich II. der Grosse von Preussen

Zum Thema:
Das Königreich Preussen gehört einer vergangenen Zeit und Welt an, aber die neuere europäische Geschichte ist nicht zu denken und zu verstehen ohne den Aufstieg dieses Staates im 17. und 18. Jahrhundert.

Im Zentrum der Erinnerung an Preussen stand immer schon König Friedrich II., genannt «der Grosse». Viele weitere Attribute sind ihm zugeschrieben worden: der Philosoph von Sanssouci, der Literat, Musiker, Kunstmäzen, Bauherr, Aufklärer, Freund und Briefpartner Voltaires; gleichzeitig aber auch der Misanthrop und Einzelgänger, der bedenkenlose Machtpolitiker, mit allen Wassern gewaschene Feldherr und Intimfeind der Habsburger Kaiserin Maria Theresia. 

Der Vortrag verfolgt den Lebensweg einer bis heute faszinierenden, durchaus wider- sprüchlichen Herrscherpersönlichkeit. König Friedrich II. hat Preussen in den Kreis der europäischen Grossmächte seiner Zeit geführt. In ihm verkörpern und spiegeln sich zudem die wichtigsten Elemente dessen, was man aufgeklärten Absolutismus nennt. In diesem Sinn versucht der Vortrag, parallel zu dieser Königsvita ein Bild der Epoche des 18. Jahrhunderts zu vermitteln.


Zum Dozenten:
Dr. phil. Hansruedi Brunner studierte nach Abschluss des Lehrerseminars Geschichte und deutsche Literatur an der Universität Zürich. Er war bis zur Pensionierung 2013 Lehrer für Geschichte, Deutsch und Kunstgeschichte an der Wirtschaftsmittelschule Luzern sowie Referent bei Erwachsenenbildungsveranstaltungen.

 
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Montag, 14. Oktober 2019, 16.15 Uhr
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement