Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

Jetzt Mitglied im Verein
Seniorenuniversität Luzern
werden. Beitrag Fr. 50.--/
Kalenderjahr.

 

Lucca: Schach mit zwei Damen
Elisa Baciocchi-Napoleone und Maria-Luisa von Bourbon-Parma

Zum Thema:
Wer durch das toskanische Lucca flaniert, geht wahrscheinlich durch die «Porta Elisa» oder fotografiert auf der «Piazza Napoleone» das Denkmal für Maria-Luisa. Beide Frauen, Napoleons Schwester Elisa und Maria-Luisa aus dem spanischen Hause Bourbon-Parma, teilen das gleiche Schicksal: sie wurden als Spielfiguren auf dem Schachbrett Napoleons an die Spitze des Fürsten- und Herzogtums Lucca gesetzt und hinterliessen in der Stadt mit der imposanten Renaissancemauer bedeutende Spuren: Elisa von 1805 bis 1814, Luisa von 1814 bis 1824. Und beide hatten eigentlich andere Träume … Das Schicksal der charakterlich unterschiedlichen Frauen soll dargestellt werden auf dem Hintergrund einer nur teilweise gelungenen Emanzipation.

 

Zum Dozenten:
Harald Kolb, diplomierter Gymnasiallehrer für Italienisch und Französisch, unterrichtete an der Kantonsschule Sursee und an der Maturitätsschule für Erwachsene. Regel- mässige Aufenthalte in Italien mit geografischen, literarischen und kunsthistorischen Interessen.

 
 
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum:
Donnerstag, 21. November 2019, 16.15 Uhr 
Kosten:

Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement