Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Seniorenuniversität Luzern
Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Wunder Vogelflug:
Was befähigt Vögel zu fliegen ?

Zum Thema:
Vögel sind die grössten fliegenden Tiere und um fliegen zu können, haben sie viele Besonderheiten in ihrer Anatomie und Physiologie entwickelt, ihr Körperbau ist somit einzigartig.

Vögel sind die einzigen heute lebenden Tiere, die Federn haben, diese sind wichtig, um effizient fliegen zu können, und bilden den Hauptteil der Flügel, sie sind aber auch für die spindelförmige Körperform verantwortlich.

Weniger offensichtlich sind Anpassungen an den Flug, im Skelett und in der Muskulatur. Die Knochen sind leicht gebaut, viele Muskeln reduziert, andere stark vergrössert.

Noch weniger bekannt sind ganz erstaunliche Anpassungen der Physiologie an den Flug. So ist zum Beispiel die Lunge der Vögel völlig anders aufgebaut und funktioniert viel effizienter als bei den Säugetieren. Diese und weitere physiologischen Anpassungen ermöglichen es z.B. gewissen Vogelarten, tagelang in der Luft zu bleiben und in einem Stück mehr als 10‘000 Kilometer zurückzulegen.

 

Zum Dozenten:
Prof. Dr. Lukas Jenni hat in Basel Biologe studiert. Seit 1979 ist er an der Schweizeri- schen Vogelwarte Sempach in der Vogelzugforschung tätig, seit 2000 Wissen- schaftlicher Leiter und Vorsitzender der Institutsleitung, seit 1998 Dozent an der Universität Zürich.

 
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Dienstag, 11. Dezember 2018, 18.30 Uhr
Kosten:


Fr. 12.– für Vereinsmitglieder
Fr. 18.– für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement