Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Peking Oper - eine Perle der chinesischen Kultur

Zum Thema:
Die Peking Oper ist ein farbenfrohes Spektakel mit Gesang, Dialog, Mimik und Akrobatik. Sie basiert auf verschiedenen Volkstheatertraditionen und hat sich in zwei Hauptrichtungen entwickelt. Heute wird die Peking Oper in China als einer der Schätze der traditionellen Kultur betrachtet und auch für Ausländer zugänglich gemacht.

Im ersten Teil des Vortrags werden die Geschichte und die verschiedenen Richtungen der Peking Oper vorgestellt. Ebenso werden die Symbolik der Masken, die Kostüme und die Körpersprache erklärt.

Im zweiten Teil des Referats werden repräsentative Ausschnitte von einigen Opern gezeigt, um die Theorie mit Bild und Ton zu veranschaulichen.

 
Zur Dozentin:
Katri Näf ist gebürtige Finnin. In ihrem Heimatland hat sie ein Studium in Allgemeiner Sprachwissenschaft und drei Fremdsprachen mit dem Master-Abschluss absolviert. In der Schweiz lebt sie mit ihrem Berner Ehemann seit 1983. An den Universitäten Bern und Zürich hat sie Sozialanthropologie, Religionswissenschaft und Sinologie studiert und das Studium 2011 mit dem Master abgeschlossen.

Seit 2000  besucht die Dozentin regelmässig die Volksrepublik China, um das Land besser kennenzulernen und dort Forschung zu betreiben.

 
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Donnerstag, 8. Juni 2017, 14.30 Uhr
Kosten:


Fr. 12.– für Vereinsmitglieder
Fr. 18.– für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement