Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Trautes Heim – Glück allein?

Zum Thema:
«Privates Leben braucht Wände um sich. Niemand darf ausspähen oder preisgeben, was in der Wohnung eines Privatmanns geschieht», schrieb Littré in seinem Dictionnaire (1863-1872).

Am Beispiel der relativ jungen Geschichte des bürgerlichen Etagenmietshauses wird diskutiert, welche Wandlung der Begriff der Privatsphäre erfahren und welchen Einfluss dieser Wandel auf die Gestaltung und den Gebrauch von Wohnraum hatte bzw. noch heute hat.

Neben der wohntypologischen Betrachtung interessiert die enge Wechselbeziehung von gebautem und gelebtem Wohnraum unter dem Fokus des «privaten Lebens». Denn privates Leben ist keine von der Natur gegebene Tatsache. Es ist eine wandelbare gesellschaftliche Konstruktion, die sich im Laufe der Zeit unterschiedlich verräumlicht.


Zur Dozentin:
Prof. Angelika Juppien, dipl. Ing. Architektin TH/SIA, Architekturstudium mit Diplom- abschluss 1992 RWTH Aachen; 2009 Abschluss Energieberaterin TU Darmstadt; 1992-2001 projektleitende Architektin in einem international tätigen Architekturbüro in Deutschland; seit 2003 selbständige Architektin in Ebikon und Dozentin für Entwurf und Konstruktion an der Hochschule Luzern – Technik & Architektur.



Ort: Lukas Gemeindesaal, Morgartenstrasse 16, Luzern 
Datum: Montag, 15. Mai 2017, 15.30 Uhr
Kosten:


Fr. 12.– für Vereinsmitglieder
Fr. 18.– für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement