Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Flamenco
Seine Entstehung und Charakteristik

Zum Thema:
Wenn Sie beim Erwähnen des Begriffes Flamenco die herumwirbelnden Jupes sehen und die höllisch schnell «hingewetzten» Gitarrenklänge hören, hat das einiges mit Flamenco zu tun, ist aber noch lange nicht alles, wenn wir dieses auf der Welt einzigartige kulturelle Phänomen etwas tiefer verstehen wollen.

Dazu müssen wir bis in die indische Tanz-, Rhythmus- und Musiktradition zurückgehen, müssen etwas von den Zigeunern gehört haben, müssen auch die arabischen Tonali- täten kennen und nicht zuletzt die lateinameri- kanischen und maghrebinischen Weisen.

Das Ursprünglichste ist aber der Gesang, dessen Inhalt wie gesangliche Modulation auch von einem «gewöhnlichen» Spanier gar nicht einfach zu verstehen ist. Nicht zuletzt müssen wir auch auf die mit dem Flamenco verbundene jahrhundertealte Dynamik eingehen und deren Relevanz auf die den Flamenco rezipierende Gesell- schaft, denn ohne die atavistische Motivation der den Flamenco Ausführenden als auch im Besonderen der Erwartungshaltung seiner Zuschauer und Zuhörer hätte diese Art von Musik nie überlebt.

 

Zum Dozenten:
Dr. phil. André Herrmann ist Hispanist, linguistischer und literarischer Wissenschaftler und war Spanischdozent an der ETH und den Universitäten Zürich, St. Gallen und Freiburg. Viele Jahre lebte er im Ausland und kennt seine von ihm behandelten Themen aus direkter Nähe. Er war auch Reiseleiter und ist immer noch Übersetzer im Zürcher Amts- und Justizwesen.

 

Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum:
Dienstag, 15. Mai 2018, 18.30 Uhr
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement