Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Maria Sibylla Merian
Künstlerin und Naturforscherin

Zum Thema:
Mit Ehrgeiz, Talent und Forschergeist setzte sich  Maria Sibylla Merian (1647 - 1717) über alle Konventionen ihrer Zeit hinweg und schuf ein Werk, das ästhetisch genial und naturwissenschaftlich wegweisend war.

Als Bürgerliche in eine wohlhabende Kupferstecherfamilie hineingeboren und mit musischen und handwerklichen Tätigkeiten vertraut, suchte sie unbeirrt den Geheimnissen der Natur auf die Spur zu kommen, und zwar im kleinteiligen Bereich von Fauna und Flora. Als genaue Beobachterin ergänzte sie mit akkurater Finesse ihre zauberhaften Blumenbilder mit Schmetterlingen, Raupen und Käfern. Sie gab zwei Bücher über Insekten heraus und bewies darin deren genetische Entwicklung.

Ihr zielstrebiger Forschergeist führte sie 1699 nach Surinam, wo sie - zu dieser Zeit fast undenkbar - als alleinreisende Frau zwei Jahre durch schwer zugängliche Urwälder strich, um dort ihre Studien fortzusetzen. Ihre Zeichnungen und Sammelobjekte dienten ihr für die Kupferstiche ihres Hauptwerkes «Metamorphosis insectorum Surinamensium».


Zur Dozentin:
Kristina Piwecki, lic. phil., ist Germanistin, Kunsthistorikerin und Redaktorin BR. Sie ist Dozentin für Kunstgeschichte und Studienreiseleiterin.


Ort:
Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum:
Montag, 12. März 2018, 16.15  Uhr 
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement