Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Rätsel und Geheimnis Mensch (1. Teil)
Die brennende Frage, was der Mensch eigentlich sei,
und was er eben nicht sei.

Zum Thema:
Die Frage, was der Mensch denn sei und was er eben nicht sei, zieht sich als faszinierendes Grundproblem durch die Menschheitsgeschichte. Ist er ein in die Natur eingegliedertes höheres Tier, oder ist er Aussenseiter, zerrissen zwischen seiner Natur und einer Dimension, die mehr ist als blosse Natur? Je nach dem vertretenen Selbstverständnis ändert sich die Antwort.

Was darf der Mensch tun? Was soll er tun? Und was darf man mit ihm tun? Kann man ihn versklaven oder ist es sein Naturrecht, frei zu sein? Ist er beliebig austauschbar? Wie soll er sich selber verstehen und wie die Welt?

In einem Überblick über die Geschichte der letzten 2000 Jahre werden Beispiele des menschlichen Selbstver- ständnisses und deren Konsequenzen gezeigt. Der Vortrag behandelt die Zeit von Aristoteles bis ins 19. Jahrhundert. Der zweite Vortrag wird sich im Herbstsemester 2018 als Fortsetzung mit den neuen Heraus- forderungen des 20. und 21. Jahrhunderts auseinandersetzen.


Zum Dozenten
:
Prof. Renold Blank, Dr. theol. und Dr. phil., ist emeritierter Titularprofessor der Päpstlichen Theologischen Fakultät von São Paulo, an welcher er 28 Jahre lang lehrte. Zusätzlich wirkte er als Gastprofessor an mehreren anderen Universitäten. Zu seinen Fachgebieten hat er eine Vielzahl von Publikationen veröffentlicht. Einige seiner Fernsehsendungen sind auch als Video oder DVD erschienen.

 

Ort:
Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Donnerstag, 21. Juni 2018, 16.15 Uhr
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement