Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Senioren-Universität und Senioren-Volkshochschule Luzern.
Beitrag Fr. 40.- / Kalenderjahr.
Jetzt anmelden!

Angebote

Simone Weil – Philosophin, Agnostikerin, Mystikerin
Ein Leben gibt zu denken

Zum Thema:
Die Gretchenfrage ‘Wie hast du’s mit der Religion?’ bleibt auch heute aktuell. Religion kann unter vielerlei Aspekten betrachtet werden. Das religionsphilosophische Denken Simone Weils (1909 - 1943) geht die Fragen der Transzendenz und Spiritualität radikal an, d. h. von der Wurzel her. Wie kann unter den Bedingungen der Moderne überhaupt noch geglaubt werden?

Erfahrungen wie das Phänomen der Entfremdung bei der Arbeit, Gottvergessenheit und Gottesnacht, Atheismus und radikaler Humanismus bilden den Kontext für jene Ideen und Gedanken, die Weil über den christlichen Glauben anstellt. Sie zieht dazu die ausser- sowie nichtchristlichen Traditionen in ihr Denken mit ein.

Die Überlegungen der französischen Philosophin bleiben auch 75 Jahre nach ihrem Tod aktuell. Die interreligiöse und transkulturelle Aufgabe, die sich dem religiösen Denken heute in einer neuen Weise stellt, wurde bereits in ihrem Werk eingehend behandelt.

Die Vorlesung gibt einen Einblick in das faszinierende Denken der Philosophin.


Zum Dozenten
:
Prof. Dr. Wolfgang Müller ist Professor an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern, Leiter des Oekumenischen Instituts Luzern, Habilitation in München, umfangreiche publizistische Tätigkeit.

 

Ort:
Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Montag, 18. Juni 2018, 16.15 Uhr
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement