Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Seniorenuniversität Luzern
Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr 
Jetzt anmelden!

Angebote

«Auch ich in Arkadien!» (Goethe)
Briefe und Berichte von Romreisenden aus fünf Jahrhunderten

Zum Thema:
Der Fokus liegt hier nicht auf dem Weg, sondern auf dem Ziel. Von den vielen Reisenden ab 1500 sollen verschiedene schillernde Persönlichkeiten zu Wort kommen. Vielen ging es darum, sich (weiter) zu bilden, nicht wenige mit kritischem Blick auf die römische Kurie.

Um nur wenige zu nennen: Erasmus und Montaigne, der Naturforscher Johannes Faber, die Malerin Angelika Kaufmann, der Oberaufseher über die antiken Kunstwerke Winckelmann, der gerissene Antikenhändler Thomas Jenkins, all die Goethes natürlich (J. Caspar, J. Wolfgang und Sohn August). Im 19. Jahrhundert sind es unzählige Literaten und Gelehrte, bis zum exzentrischen Oscar Wilde, der auf dem Sterbebett zum Katholizismus konvertierte.

Goethe schrieb «Auch ich in Arkadien!» und hinterliess grossartige Briefe.
Moderne Touristen schicken ein Selfie vom Trevi-Brunnen und kommentieren banal: «Hello, I was here!» Ein neuerlicher «Sacco di Roma», wie einst 1527?

 

Zum Dozenten:
Harald Kolb, diplomierter Gymnasiallehrer für Italienisch und Französisch, unterrichtete an der Kantonsschule Sursee und an der Maturitätsschule für Erwachsene. Regelmässige Aufenthalte in Italien mit geografischen, literarischen und kunsthistorischen Interessen.
 
 
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Montag, 13. Mai 2019, 16.15 Uhr
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement