Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Seniorenuniversität Luzern
Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr 
Jetzt anmelden!

Angebote

Der Tag, der Gott gehört
Wie der Sonntag den Sabbat verdrängte

Zum Thema:
Welcher Tag gehört Gott? Der Sabbat (beziehungsweise Samstag), oder der Sonntag? Die diesbezügliche Bestimmung, welche am Berg Sinai erging, scheint eindeutig: »Gedenke des Sabbats: Halte ihn heilig! «Die ersten Christen hielten sich noch ganz selbstverständlich an diese Weisung. Zusätzlich versammelten sie sich am Tag nach dem Sabbat zum Gottesdienst. Im 4. Jahrhundert jedoch drohten die kirchlichen Autoritäten den Jesusleuten, welche den Sabbat noch immer einhielten, mit Exkommunikation. Die entsprechenden Begründungen sind geradezu ein Lehrstück theologischer Rabulistik. Später vertraten die Kirchen der Reformation ebenfalls die Ansicht, dass der Sonntag den Sabbat ersetze. Anderseits liess Luther nur gelten, was in der Bibel steht. Dort aber findet sich nichts in Sachen Sonntagsheiligung. Die vermochte auch der Reformator nur mittels einiger waghalsiger theologischer Purzelbäume zu begründen.

 
Zum Dozenten:
Prof. Dr. Josef Imbach unterrichtete Fundamentaltheologie an der Päpstlichen theologischen Fakultät S. Bonaventura in Rom. Inzwischen ist er in der Erwachsenenbildung und in der Seelsorge tätig. Bekannt wurde er durch seine zahlreichen Buchveröffentlichungen, seine Führungen auf Kunstreisen und seine ausgedehnte Vortragstätigkeit.

 
Ort: Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum: Montag, 17. Juni 2019, 16.15 Uhr
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement