Werden Sie Mitglied

Keine Alterslimite!

im Verein Seniorenuniversität Luzern
Beitrag Fr. 50.- / Kalenderjahr 
Jetzt anmelden!

Angebote

Leonardo da Vinci
Universalgenie der Renaissance

Zum Thema:
Das Genie strahlt bis in unsere Zeit! Vor 500 Jahren, am 2. Mai 1519, starb Leonardo da Vinci, einer der bedeutendsten Künstler, Erfinder und Naturwissenschafter der Weltgeschichte. Er malte das berühmteste Bild der Kunstgeschichte, die legendäre, geheimnisvolle und wohl nie abschliessend zu interpretierende "Mona Lisa".

Die Malerei ist für Leonardo eine "Wiedererschaffung der sichtbaren Welt", ein Schöpfungsakt höchste Güte. Als "Königin aller Wissenschaften" bedeutete ihm die Malerei sowohl Quelle der Erkenntnis als auch Mittel zur anschaulichen Vermittlung wissenschaftlicher Beobachtungen.
Sein Verständnis der inneren Natur und sein Forschungswille gründeten sich vornehmlich auf visuelle Wahrnehmung und psychologisches Einfühlungsvermögen. Das intellektuell inszenierte Wechselspiel von Wissenschaft und Kunst befähigte ihn zu einer überzeitlichen Wirkungsmacht.


Zur Dozentin:
Kristina Piwecki, lic. phil., ist Germanistin, Kunsthistorikerin und Redaktorin BR. Sie ist Dozentin für Kunstgeschichte und Studienreiseleiterin.


Ort:
Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Luzern
Datum:
Montag, 6. Mai 2019, 16.15 Uhr 
Kosten:


Fr. 12.— für Vereinsmitglieder
Fr. 18.— für Nichtmitglieder
vergünstigter Eintritt mit Vortragsabonnement