Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Altägyptische Schöpfungsvorstellungen

Zum Thema:
In der Welt vor der Schöpfung herrscht undifferenzierte Einheit, das «Chaos». Mit dem «ersten Mal» beginnt die Schöpfung, die ständiger Erneuerung bedarf. Mosaikartig müssen entsprechende Vorstellungen dazu aus einzelnen Aussagen zusammengesetzt werden, denn eine «Schöpfungsgeschichte» vergleichbar der Genesis gibt es in Ägypten nicht. Erst in den Tempeltexten der ptolemäischen und römischen Zeit finden sich ausführlichere Beschreibungen von Schöpfungsvorstellungen, deren bekannteste diejenigen von Heliopolis, Memphis und Hermopolis sind. Sie sind auch zentraler Gegenstand des Vortrags. Neben diesen «Mythen» werden allgemeine Grundcharakteristika der ägyptischen Weltentstehungsideen und die wichtigsten Schöpfergottheiten behandelt.

 

Zur Dozentin:
Dr. Sigrid Hodel-Hoenes studierte Ägyptologie, Koptologie, Alte Geschichte mit Schwerpunkt Iran und Islamwissenschaft. Nach ihrer Pensionierung ist sie weiterhin als Reiseleiterin im Nahen und Mittleren Osten tätig.

 

 

Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort:

Schweizerhofquai 2 oder Universität Luzern, Frohburgstr. 3
Den definitiven Ort entnehmen Sie bitte der Rechnung.

Datum, Zeit: Dienstag, 5. April 2022, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Frühjahrssemester 2022)
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

22. März 2022
Vortrag Nr.: VO1054
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch