Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Die islamische Kunst
Ihre Entstehung, Entwicklung und Motive

Zum Thema:
Die islamische Kunst entwickelte sich am Ende der Spätantike unter dem Einfluss der vorderasiatischen Kulturen, Zivilisationen und Religionen, zu den auch das Christentum gehört. Die Anhänger der Botschaft des Koran haben daraus etwas ganz Eigenes und Neues geschaffen. Im Vortrag geht es darum, die Entstehung und Entwicklung der islamischen Kunst anhand von Beispielen aus Malerei und Architektur kennen zu lernen: ihre kunsthistorische Verankerung, ihre religiöse Begründung im Koran («Bilderverbot») sowie ihre unterschiedliche Entwicklung in den verschiedenen Teilen der islamischen Welt. Neben gemeinsamen Merkmalen soll auch die Vielfalt der islamischen Kunst, beispielsweise die unterschiedlichen Interpretationen des Bilderverbotes, aufgezeigt werden.

 

Zu den Dozenten:
Dr. phil. Simone Rosenkranz hat Judaistik und Islamwissenschaft in Luzern, Basel und Jerusalem studiert und ist Lehrbeauftragte an der Universität Luzern sowie Mitarbeiterin der Zentral- und Hochschulbibliothek im Bereich E-Sciences.
Behzad Olia, gebürtiger Iraner, ist Mitarbeiter der Hochschule Luzern, Design und Kunst.

 

Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort NEU:

Universität Luzern, Frohburgstrasse 3
Bitte beachten Sie die Schutzmassnahmen und laufenden Informationen!
Der Eintritt in die Universität Luzern ist nur mit einem Covid-Zertifikat möglich.

Datum, Zeit: Montag, 18. Oktober 2021, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Herbstsemester 2021)
oder zwei Einheiten eines Vortragsabonnements
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

4. Oktober 2021
Vortrag Nr.: VO1014
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch