Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Petrus Canisius (1521–1597)
Schillernde Gestalt der Gegenreformation oder genialer Reformer der katholischen Kirche?

Zum Thema:
500 Jahre nach der Geburt des ersten deutschsprachigen Jesuiten, der vor allem durch die Verfassung seines Katechismus bekannt wurde, lohnt sich ein Blick aus heutiger Sicht auf Leben und Werk dieses umstrittenen Theologen und erfolgreichen Kirchenreformers.

Canisius war eine prägende Gestalt des 16. Jh., ein einflussreicher Ordensmann und genialer Organisator. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er in der Schweiz, wo er in Fribourg das Collège St. Michel gründete.

 


Zum Dozenten:
Dr. theol. Hansruedi Kleiber SJ, Studium der Philosophie in München, der Theologie in Aix-en-Provence und Frankfurt. Promotion in Freiburg i. Br., 1983-1999 Studentenseelsorger in Basel, 1999-2005 Provinzial der Schweizer Jesuiten, 2009-2018 Dekan und Leiter des Pastoralraumes Luzern, seit 2006 Präfekt der Jesuitenkirche.

 

 

Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort:

Schweizerhofquai 2 oder Universität Luzern, Frohburgstr. 3
Den definitiven Ort entnehmen Sie bitte der Rechnung.

Datum, Zeit: Dienstag, 14. Juni 2022, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Frühjahrssemester 2022)
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

31. Mai 2022
Vortrag Nr.: VO1084
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch