Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Renaissancefürsten auf dem Olymp
Selbstdarstellung italienischer Herrscher in der Kunst

Zum Thema:
Besuchen wir Renaissancestädte Italiens mit ihren grandiosen Palazzi, wähnen wir uns auf dem Olymp, mitten unter Göttern und Helden, in prachtvollen Interieurs, an üppigen Banketten oder in idyllischer Natur. Da inszenieren sich die Herrscherfamilien in Portraits oder in schwindelerregenden mythologischen Erzählungen.

Die Dechiffrierung solcher Werke ist nicht immer ganz einfach, weil sich zwei Ebenen überlagern: antike Mythologie und Zeitgeschichte des 15. und 16. Jahrhunderts. Jedenfalls bietet die virtuelle Reise zu den Gonzaga in Mantua, den Este in Ferrrara, den Montefeltro in Urbino und den Medici in Florenz prickelnde Geschichten und genussvolle Kunstbetrachtung.

 

Zum Dozenten:
Harald Kolb, diplomierter Gymnasiallehrer für Italienisch und Französisch, unterrichtete an der Kantonsschule Sursee und an der Maturitätsschule für Erwachsene. Regelmässige Aufenthalte in Italien mit geschichtlichen, literarischen und kunsthistorischen Interessen.

 

Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort:

Schweizerhofquai 2 oder Universität Luzern, Frohburgstr. 3
Den definitiven Ort entnehmen Sie bitte der Rechnung.

Datum, Zeit: Montag, 9. Mai 2022, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Frühjahrssemester 2022)
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

25. April 2022
Vortrag Nr.: VO1056
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch