Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Romanik, Moderne und die Architektur
Architektur ist das kunstvolle, korrekte und grossartige Spiel der unter dem Licht versammelten Baukörper
Le Corbusier «vers une architecture» (1923)

Zum Thema:
Die Romanik beschreibt die kunstgeschichtliche Epoche in Malerei, bildender Kunst und Architektur in der mittelalterlichen europäischen Kunst zwischen der Vorromanik und der nachfolgenden Gotik. Die romanische Architektur beginnt etwa um 950/960 und tritt in ganz Europa auf. Sie wird in Frankreich ab etwa 1140 von der Gotik abgelöst, nördlich der Alpen sowie in Spanien und Italien jedoch erst im Lauf des 13. Jahrhunderts. 

Die Moderne bezeichnet einen Umbruch in zahlreichen Lebensbereichen gegenüber traditionellen Gebräuchen und Vorstellungen, bedingt durch die im 18. und 19. Jh. einsetzende Industrielle Revolution sowie die Aufklärung und die damit verbundene Verweltlichung und Loslösung von religiösen Schranken. Die Moderne mit ihrem beschleunigten Wandel folgt als Teil der ab dem 15. Jh. beginnenden Neuzeit und dauert bis in die Gegenwart an.

Beiden Strömungen eigen ist die – in den Grundzügen – schlicht klar ausgeprägte Formgebung in Architektur und Gestaltung und die oft raffinierte Funktionalität. 

Zum Dozenten:
Toni Häfliger, Architekt SIA BSA, Planer FSU, 1975-1988 Raumplaner des Kantons Nidwalden. 1988-2001 Abteilung Hochbau der SBB, zuletzt als Stv. Chefarchitekt. 2001-2010 Leiter Denkmalpflege SBB. Seit 2011 Privatexperte im internationalen Umfeld (CH, D, A), u. a. beim Weltkulturerbe Semmeringbahn in Österreich, den Weltkulturerbestätten der Albula-Berninabahn oder der Darjeelingbahn in Nordindien.

Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort:

Schweizerhofquai 2 oder Universität Luzern, Frohburgstr. 3
Den definitiven Ort entnehmen Sie bitte der Rechnung.

Datum, Zeit: Montag, 7. März 2022, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Frühjahrssemester 2022)
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

21. Februar 2022
Vortrag Nr.: VO1040
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch