Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Stefan Zweig: Schachnovelle
Über die Langeweile

Zum Thema:
Das Phänomen der Langeweile ist kein Phänomen, das ausschliesslich, wie oft behauptet wird, den modernen Menschen betrifft. Kulturgeschichtlich gehört die Langeweile zu jeder geistesgeschichtlichen Epoche. Das Motiv der Langeweile findet sich in zahlreichen Werken der deutschsprachigen Literatur. Das Seminar will an Stefan Zweigs Schachnovelle dieses Phänomen beleuchten.           

 

 

Zum Dozenten:
Dr. phil. Thomas Söder, Studium der Germanistik und Philosophie in Münster, Wien und Freiburg i. Br. Lehrtätigkeit an der Universität Bursa (Türkei), Pädagogischen Hochschule Freiburg i. Br., Lehrer an der Kantonsschule Sursee. Publikationen u. a. zu Goethe, J. M. R. Lenz, Büchner, Kafka, Musil, Süskind.

 

 
Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort:

Schweizerhofquai 2, Luzern, grosser Seminarraum
Bitte beachten Sie die Schutzmassnahmen und laufenden Informationen

Datum, Zeit: Dienstag, 14. Dezember 2021, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Herbstsemester 2021)
oder zwei Einheiten eines Vortragsabonnements
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

30. November 2021
Vortrag Nr.: VO1036
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch