Aktiv dabei sein – jetzt erst recht!

Entdecken Sie unsere digitale Plattform myULU3

Angebote

Willy Brandt

Zum Thema:
Der deutsche Historiker Hans-Peter Schwarz bezeichnet Willy Brandt – vielleicht etwas pathetisch – als «sozialdemokratische Jahrhundertgestalt». Geboren noch in der Zeit des Kaiserreichs und gestorben kurz nach der Wiedervereinigung, spiegelt sich in Willy Brandts Biografie die Geschichte Deutschlands und Europas im 20. Jahrhundert: als junger Mann ein linker Aktivist; nach Hitlers Machtübernahme Emigration nach Norwegen und Schweden; nach dem Krieg Regierender Bürgermeister von Westberlin zur Zeit des Mauerbaus; Idol des Aufbruchs aus der konservativen Adenauerzeit; als Bundeskanzler Architekt einer neuen Ostpolitik; Friedensnobelpreisträger; bis kurz vor seinem Tod präsent auf der politischen Bühne weit über Deutschland hinaus.

Der Vortrag porträtiert eine der zentralen Figuren der europäischen Nachkriegsgeschichte.

 

Zum Dozenten:
Dr. phil. Hansruedi Brunner studierte nach Abschluss des Lehrerseminars Geschichte und deutsche Literatur an der Universität Zürich. Er war bis zur Pensionierung 2013 Lehrer für Geschichte, Deutsch und Kunstgeschichte an der Wirtschaftsmittelschule Luzern sowie Referent bei Erwachsenenbildungsveranstaltungen.

 
 
 
Ihre Wahl:

direkt am Vortrag teilnehmen
über Live-Streaming mit myULU3 digital dabei sein
später die Videoaufnahme anschauen oder Podcast anhören

Ort:

Schweizerhofquai 2 oder Universität Luzern, Frohburgstr. 3
Den definitiven Ort entnehmen Sie bitte der Rechnung.

Datum, Zeit: Donnerstag, 31. März 2022, 16.30 Uhr
Kosten:

Fr. 20.- Eintritt mit myULU3-Abo (Frühjahrssemester 2022)
Fr. 30.- Eintritt für Vereinsmitglieder
Fr. 40.- Eintritt für Nichtmitglieder

Anmeldefrist:

17. März 2022
Vortrag Nr.: VO1047
T 041 410 22 71, info@sen-uni-lu.ch, Formular auf www.sen-uni-lu.ch